Bayerische Bergmeisterschaft

Gestern nahm ich, wie Werni, an der Bayerischen Bergmeisterschaft teil. Wir Junioren mussten 15 km und 925 Höhenmeter von Brannenburg aufs obere Sudelfeld bewältigen. Nachdem gleich am Anfang mit Manuel Kaindl ein Auto Eder Fahrer attackierte, ging es das Feld recht locker an. An der zweiten richtig steilen Rampe nach der Abzweigung attackierte Julian Schulze (Auto Eder). Johannes Schinnagel (Auto Eder) und ich konnten mit einem kleinen Loch folgen. Nach etwa 1km fanden wir uns zu viert als Spitzengruppe dann wieder. Bei heißen Temperaturen gingen wir es dann relativ locker an, bis Kaindl ca. 80 Höhenmeter unter dem Ziel erneut attackierte. Er scheiterte jedoch, und Schulze konterte. Ich komme letztlich als dritter hinter Schulze und Schinnagel ins Ziel und hole Bronze, sowie erneut Bronze bei der Oberbayerischen.
Dafür dass ich so gut wie nie Berg(e) im Training gefahren bin, bin ich zufrieden.

@ChristianeBader

Die letzten Höhenmeter / @ChristianeBader

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s