Scharzbräu Straßenpreis Zusmarshausen

Bei Temperaturen unter 0°C, sowie einem eiskalten Wind, bestritt ich gestern mein erstes Lizenz- Straßenrennen der U19 in Zusmarshausen bei Augsburg. Die erste Runde diente mehr oder weniger dem Warmfahren, nach Stopp n‘ Go Prinzip: Ein Antritt, ausrollen, usw. Die zweite Runde wurde dann „interessanter“: in der Kurve direkt  vor dem 2km langen Berg steht einer mit seinem Rad mitten in der Straße. Einige andere und ich fahren ihm dann rein, bleiben jedoch am Rad. Trotzdem verliere ich durch den Crash an Tempo und Zeit; das Feld teilt sich. Ich versuche nun die nächsten etwa 3km allein das etwa 500m große Loch zuzufahren, mit Erfolg! Mit dem Spitzenfeld geht’s dann auch in die letzte Runde, wobei ich am Berg nochmal gut raus komme, und immer noch ganz vorne bleiben kann. Letztlich läuft es dann nach einigen gescheiterten Attacken auf einen Sprint raus, wobei ich 7. werden kann, in einem stark besetzten Feld mit Fahrern aus ganz Deutschland und Österreich. Jedoch wäre mit besserer Taktik und vor allem ohne den Crash mehr drinn gewesen!

Abfahrt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s