Roter Stein vom Fernpass und Südtirol

So, letzten Donnerstag, 14.02.2013, auf dem Weg ins schöne Vischgau haben wir am Fernpass einen Stopp eingelegt. Eine rassige Skitour zum Roten Stein war ein würdiger Auftakt für die vier Tage. Zum Glück haben drei Burschen vor uns gespurt, und erleichtern uns so die Arbeit. Es geht trotzdem im Durchschnitt ca. 35° steil nach oben ohne Erhohlungsphasen. Vor einer kurzen Gipfelrinne reicht es mir dann, es fehlt noch an Selbstvertrauen. Die Abfahrt war naja, „basst scho so“, der Schnee bisschen kompakter. In der Sonne mittags Lockerschneerutsche. Traumwetter 🙂

Abfahrt

Abfahrt

Rinne

Rinne

Die Spur

Die Spur

Traumwetter

Traumwetter

In Laas im Vinschgau verbringen wir noch drei schöne Tage.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s