Benzinsparen beim Autofahren

Das Auto ist des Menschen liebstes Fortbewegungsmittel-schnell, und meist(!) unkomplizert, doch es verursacht auch Kosten wie die Benzinkosten. Daher ein Tipp für alle, die Benzin sparen und gleichzeitig die Umwelt schonen möchten:

Nehmt wärend des Fahrens mit dem Auto den Gang raus(am besten bergab), und ihr merkt, dass es durch das „Rollen“ weniger Benzin verbraucht. Außerdem werden weniger Abgase durch das „Rollen“ freigesetzt.

Advertisements

2 Antworten zu “Benzinsparen beim Autofahren

  1. Stimmt nicht ganz. Da muss ich mal eben klugscheißen 😉
    Normalerweise hat ein modernes Auto eine sogenannte Schubabschaltung. Das heißt, sobald Du ohne „Gas“ dahinrollst, wird die Kraftstoffzufuhr unterbrochen. Legst Du hingegen den Gang aus läuft der Motor im Leerlauf, das verbraucht mehr Sprit und verbraucht demnach auch mehr Abgase 😛

    Grüße
    Daniel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s